Matthias Mück (BW)

 

Profilbild Matthias mit JoeyNoch bevor ich laufen konnte, bin ich zum Schrecken meiner Eltern zu allen fremden Hunden gekrabbelt. Die Faszination Hund ließ mich nie los und so war es klar, dass mein erster eigener Hund nur eine Frage der Zeit war.

Bakou, ein Labrador-Rüde, forderte mich gleich von Anfang an. Mit ihm begann ich recht bald die Ausbildung zum Rettungshund im Deutschen Roten Kreuz. Dort stehe ich nun schon seit einiger Zeit als geprüftes Flächensuchhunde-Team  für Einsätze im Hochschwarzwald zur Verfügung und seit Januar 2014 bin ich als Lawinenrettungshunde für die Bergwacht Schwarzwald im Einsatz

Als Mitglied und stlv. Staffelleitung der DRK Rettungshundestaffel Hochschwarzwald bin ich in der Ausbildung der Hundeteams tätig und kann somit meine Erfahrungen auch in die TEAMCANIN-Welt übertragen, denn jeder Rettungshund ist und bleibt ein erzogener und liebevoller Familienhund.

http://www.teamcanin.com/tc_data/presse/HundeweltSport-Ausgabe6_2012.pdf

Irgendwann stand auch bei mir das Thema „Zweithund“ an. Zuerst zog mit der Hündin Bubbels ein zweiter Labrador ein, die eigentlich nur als Pflegehund gedacht war und einfach da blieb.

Nach ihrem Tod übernahm ich als dritter Besitzer eine junge BorderCollie-Hündin: Loba – was für ein Wildfang.

Alle meine Hunde sind ausgebildet als Therapiehunde für tiergestützte Therapie und seit etlichen Jahren regelmäßig im Einsatz in Alten- und Pflegeheimen, Schulen und Kindergärten. Mittlerweile biete ich die TEAMCANIN Therapiehundeausbildung an, in der Teams von mir ausgebildet, geprüft und anschließend zertifiziert werden, um diese wundervolle Arbeit mit den eigenen Hunden ausüben zu können.

In meiner Ausbildung ab 2011zum Hundetrainer durch Uwe Friedrich im Hundezentrum TEAMCANIN in Löffingen hatte ich die Möglichkeit zusammen mit Uwe den Mischlingshund Taps zum weltweit ersten Kardio-Warnhund für ein schwer herzkrankes Kind auszubilden. Im ersten Jahr wohnte, lebte und lernte er bei mir alles, was er später für seine lebenswichtige Aufgabe benötigte. Einige überregionale und Deutschlandweite Presseauftritte waren der Lohn. http://www.teamcanin.com/tc_data/pdf/presse/MeinHund_ichAusgabe4_2012.pdf

http://www.teamcanin.com/tc_data/pdf/presse/BildderFrauAusgabe15_06_2012.pdf

http://www.teamcanin.com/tc_data/presse/ZZA11_2011_InfoKardiowarnhund.pdf

http://www.teamcanin.com/tc_data/pdf/presse/VielSpass14_11_2012.pdf

Seit 2014 habe ich gemeinsam mit einem Team aus erfahrenen Hundetrainern/-trainerinnen und Hundephysiotherapeutinnen das Hundezentrum TEAMCANIN Schwarzwald übernommen, wo Hundehalter seither verschiedene Aus- und Weiterbildungsangebote für sich und ihre Hunde nutzen und entspannt Urlaub mit Hund genießen können. Seminarräume, Indoor-Trainingsmöglichkeiten sowie ein gut sortierter Shop stehen ab sofort im Schwarzwald für alle „Hund’ler“ zur Verfügung.
Meine Leidenschaft ist die Arbeit mit Hunden – Hundetrainer zu sein bedeutet für mich, Hobby, Leidenschaft und Beruf miteinander verbinden zu können. Es liegt mir am Herzen, Mensch-Hund-Teams einander näher zu bringen, sie miteinander auszubilden, Probleme und Schwierigkeiten zu lösen und das Potential der Hunde zu erkennen und zu fördern.

Mehr über Matthias Mück und TEAMCANIN-Schwarzwald erfahren Sie hier